Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung sind alle Präsenz-Termine bis auf Weiteres abgesagt!
Sobald wieder Aktionen stattfinden können, werden wir Sie und euch hier auf dieser Homepage informieren!
Bleiben Sie gesund und behütet!

Für Dich!


Psalm – heute 

 

Gott, wie mysteriös und 

zutiefst verunsichernd ist diese Zeit. 

Freunde, die sich distanzieren, 

Menschen, 

die zum ersten Mal registrieren, 

dass ihre Zeit hier begrenzt ist. 

Sicher geglaubte Dinge unsicher, unverlässlich geworden. 

Jeder schaut nach sich selber. 

Menschen vereinsamen vor ihren mobilen Endgeräten. 

Begegnungen, Gespräche und Berührungen – 

rar geworden. 

Maskiert und mit Scheuklappen laufen Viele 

durch die Gegend, 

froh, schnell wieder daheim zu sein. 

Dabei verändert sich so Vieles; 

das Vertraute zu Hause wird wichtiger denn je. 

Fast scheint es, Gott, 

als wärst du in den Köpfen der Menschen 

nicht mehr vorhanden. 

Als könnten sie sich auf Nichts mehr verlassen. 

Oder haben sie vor Schreck vergessen, wie sie dich finden? 

Gott, zeig ihnen und uns allen, dass wir hier nicht alleine sind. 

Dass du immer noch über uns wachst 

und nicht loslässt, das Werk deiner Hände. 

Heute nicht, morgen auch nicht. 

Niemals. 

Erinnere uns daran und belebe unsere 

verängstigten und vergesslichen Seelen 

mit deinen Wohltaten. 

Zugehörigkeit und Verlässlichkeit brauchen wir Herr. 

Lass Zartes und Zerbrechliches in uns 

nicht unbewacht 

und stärke unser Gedächtnis. 

Damit uns wie Schuppen von den Augen fällt, 

dass wir gesegnet, begleitet und geliebt sind. 

Deine Geliebten, die du hütest, wie Augäpfel. 

Danke Herr für´ s Erinnern 

und bitte für all die Notleidenden dieser Zeit. 

Amen. 

 

3/21 CHG